Die Galerie der Büchergilde Wiesbaden

Die Kellergalerie der Büchergilde veranstaltet in zwei Ausstellungsräumen sechs Ausstellungen
pro Jahr. Der Schwerpunkt liegt auf der Präsentation zeitgenössischer Druckgrafik und Fotografie.

die galerie der büchergilde wiesbaden

Ausstellungen:


08. Juli – 23. September 2017

Peter Rensch
Farbholzschnitt
Farbholzschnitte und Künstlerbücher

Peter Rensch, 1956 in Berlin geboren, absolvierte eine Schriftsetzerlehre und studierte anschließend Typographie. Seit 1983 arbeitet er als freier Maler, Grafiker und Filmemacher, zunächst in Ost-Berlin, ab Mitte der Achtzigerjahre in West-Berlin. 1990 war er einer der beiden Begründer der ANDANTE Handpresse. 1995 erhielt er ein Arbeitsstipendium der Künstlerkolonie Lukas der Stiftung Kulturfonds Berlin und ist seit 2001 als Dozent am BEST-Sabel-Bildungszentrum, Berufsfachschule für Design Berlin, tätig.
Ein Schwerpunkt seiner Arbeiten sind die Künstlerbücher. Peter Rensch verwendet dazu vorzugsweise Gedichte von deutschen Expressionisten. Oft gestaltet er mit nur einem Gedicht ein ganzes Buch. Seine Original-Grafiken und Unikate illustrieren dabei nicht, sondern gelangen in ihrer Eigenständigkeit mit dem gedruckten Text zu einer neuen Gesamtheit.

 

Share This